Freitag, 29. April 2005

netchartz april

oops.
das war knapp.
der april ist schon fast zuende
und ich wollte doch noch...
netchartz april - hier sind sie:


ein absoluter klassiker.
verrauchte bars, neonlichter, die sich in asphalt-pfützen spiegeln, menschen allein im großstadtdschungel,
fahrstuhl zum schafott - irgendsowas:

click here
miles davis - so what (milesdavis.com)


zurück aus der vergangenheit hinein
in eine ganz entspannte elektronische gegenwart:

click here
martin donath - rote sonne (realaudio)


es bleibt chillig mit 'nem netten dubbigen beat:

click here
lomov - harry mcfly (thinnerism)


and the beat goes on:

click here
kazooo - metaltermites (realaudio)


jetzt kann man langsam anfangen, die hüfte zu schwingen
(hinter dolby verbirgt sich bekanntermassen herr fürstenberg):

click here
dolby - red 4 (thinnerism)


wenn wir schon mal dabei sind,
bleiben wir gleich in dem tempo:

click here
fenin - direct dub (textone)


schluss mit schmusen.
minimal tunes mit dickem bass.
der nachtmann:

click here
popkan - nightman (textone)


jetzt kommt langsam schwung in die bude:

click here
neutron 404 - unschaerferelation (rest)


take no prisoners.
bass wie hammer auf'n kopf
und ordentlich rumquiiiietschen:

click here
rasanen & dimek - schleudertrauma theme song (rohformat)


zum schluss noch ein richtiges brett
(auf > catalog > phase01):

click here
danny andersen - gangsta city (heavy industries)

auf's ohr
augenflimmern
kopfnickah
netlabelz
politix
Profil
Abmelden